www.music-newsletter.de

 

 

 

 

In der Rubrik RAP ALBUM DES MONATS findest Du das Hip Hop Album, das im letzten Monat von allen gehörten und rezensierten Hip Hop Alben mit dem besten Notendurchschnitt bewertet worden ist. Im letzten Monat haben wir uns für das Album “We Got It From Here ... Thank You 4 Your Service” von A TRIBE CALLED QUEST entschieden. Das Album wurde mit dem Notendurchschnitt 1,921 bewertet.

TOP Rap CD

Neue Rap CDs

Verzeichnis

Übersicht

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

A Tribe Called Quest
“We Got It From Here ...Thank You 4 Your Service ”  
Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

A Tribe Called Quest - We Got It From Here

TRACKLISTING CD 1:

01.  The Space Program
02.  We The People
03.  Whateva Will Be
04.  Solid Wall Of Sound
05.  Dis Generation
06.  Kids ...
07.  Melatonin
08.  Enough!!

Tracklisting CD 2:

01.  Mobius
02.  Black Spasmodic
03.  The Killing Season
04.  Lost Somebody
05.  Moving Backwards
06.  Conrad Tokyo
07.  Ego
08.  The Donald

HIP HOP

Für Fans von: De La Soul - Outkast - Stetsasonic - Talib Kweli

USA

Auch schon eine Ewigkeit her, seitdem A TRIBE CALLED QUEST Hip Hop Geschichte geschrieben haben mit ihrem 1990er Album „People’s Instinctive Travels And The Paths Of Rhythm“. Danach gab es noch vier kommerziell erfolgreiche Studio Alben in den 90er Jahren, bevor sich die Band 1998 auflöste. Vor 10 Jahren fanden Teile der ehemaligen Crew wieder zusammen und tourten miteinander und im August 2016 kam die überraschende Nachricht, dass sich die Hip Hop Community auf ein neues Album freuen darf. Während den Vorbereitungen und den Aufnahmen zum Album ist zwar Gründungsmitglied Malik Izaak Taylor aka Phife Dawg am 22. März 2016 im Alter von 45 Jahren an den Folgen einer Diabetes-Erkrankung gestorben, die restlichen Bandmembers haben aber das Album „We Got It From Here … Thank You 4 Your Service“ fertiggestellt und gleichzeitig angekündigt, dass die nachfolgende Promotion-Tour die letzte sein würde und sich die Band dauerhaft auflösen möchte.

Die Band knüpft mit dem neuen Stoff (16 Songs verteilt auf 2 CDs oder wahlweise 2-Vinyl-LPs) an die guten alten Zeiten an und praktiziert einen aufregenden Alternative Hip Hop Mix, der den früheren Klassikern in nichts nach steht. Am besten gefallen mir beim ersten Hördurchgang das jazzig groovende „Dis Generation“, das an den schaukelnden Doo-Wop-Hip-Hop von „Outkast“ erinnernde „Kids“ und tatsächlich – hier steht auch mit „Andre 3000“ eine Hälfte dieses Duos am Mikrofon und schmettert coole Rhyme-Salven in die Umlaufbahn – sowie der Ragamuffin-Dancehall „Black Spasmodic“. Natürlich gibt’s auch jede Menge weiterer Gäste – in „Lost Somebody“ und „The Donald“ zirpt die haitianische Zouk-Sängerin KATIA CADET, in „Solid Wall Of Sound“ klimpert und singt ELTON JOHN (genau, DER Elton John!), „The Killing Season“ vereint die Vocals von TALIB KWELI, KANYE WEST und CONSEQUENCE, in drei Stücken gibt sich der „White Stripes“ Gitarrist JACK WHITE die Ehre, bei seinen Hip Hop Idolen mitzuwirken und versorgt beispielsweise „The Donald“ mit fuzz-psychedelischen Gitarrenlicks und 3x dürft Ihr raten, welcher Donald hier so richtig fett sein Fett abbekommt. Der Enterich aus Entenhausen isses jedenfalls nicht, soviel verrate ich Euch schon mal.

VÖ: 11.11.16

Verfügbar:  2-CD & 2-Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://atribecalledquest.com/  &  https://vimeo.com/193069623

TRACKLISTING

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx