www.music-newsletter.de

 

 

 

 

Du schaust Dir die Infos zu einem der 50 besten TOP Alben des Jahres 2017. Mit einem Klick auf die unten angegebenen Links kommst Du zurück zur Übersicht oder in eine Rubrik Deiner Wahl.

TOP Album 2017

Plätze 01 - 25

Neue CDs

Aktuelle News

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

NUMP “SUN IS CYCLING”     Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Nump - Sun Is Cycling

TRACKLISTING:

01.  Fire
02.  Social Cancer   VIDEO
03.  Cold At Night
04.  Modern Slaves
05.  So Far Away
06.  How Sad A Fate
07.  Bloodlines
08.  Blood On Their Hands
09.  Sun Is Cycling

Label: Timezone Records
Web: www.timezone-records.com

ALTERNATIVE METAL

Für Fans von:  Rob Zombie – Clawfinger - Extreme - Audioslave

DEUTSCHLAND

Gefühlvolle akustische Gitarren klimpern in den Ohren, ich mache mich bereit – habe bisher keine Label Infos und gar nichts zum Produkt gelesen – auf eine schöne sonntagnachmittägliche Chillout-Muße a la „Al Di Meola“ oder „Bob James“, als plötzlich nach 43 Sekunden ein schwermetallischer Riff aus den Lautsprechern bläst. Groovy (Zitat: Ash Williams aka Bruce Campbell) und gut rockig tanzbar (89 bpm) und jetzt bin ich dann doch sehr neugierig geworden. Das hier vorgestellte Quintett trägt den Namen NUMP und hat sich 2004 in Nenzenheim im Würzburger Raum gegründet. Der dortige Fußballverein dümpelt zwar seit Jahren nur im Mittelfeld der Kreisklasse herum, die Gruppe allerdings spielt starken Alternative Metal von internationalem TOP-Format. Und dass die Boys aus Underfrangn mehr drauf haben als nur die brachiale Keule auszupacken, gibt es durchgehend während der 52:45 Minuten zu hören, bereits im Auftakt überrascht eine melancholisch-ruhigere Passage, die immer wieder von tobenden Rhythmen umrahmt wird. Klare Gesänge wechseln mit Screamo-Shouts und gutturalem Gedröhne, sogar prog-art-rockige Keyboard-Elemente stören den Gesamteindruck nicht. <we are loud> singt Christian Seynstahl und recht hat er! Turn It Up Loud! sollte die klare Vorgabe sein für das Album, dessen Cover man mit einem schicken schaurig-schönen Foto geschmückt hat. Alle Texte sind im gut gestalteten Booklet abgedruckt. Groove-metallisch und mit wechselnden Tempi geht es zügig durch den „Social Cancer“, in „Cold At Night“ erwärmen zweistimmige Gitarrenmelodien das Herz des Brit-Rock-Fans („Maiden“ und „Wishbone Ash“ lassen grüßen) und überrascht bin ich ein wenig, dass der Chefsänger stilistisch das komplette Album im Alleingang bestreitet. Ein sehr versierter Sänger, der es richtig drauf hat! Ach ja, ein Mädel gibt’s auch zu hören und zwar in „Modern Slaves“: ALEXANDRA GOESS-SCHMITT steht ihren Mann am Mikro, die Blondine ist hauptberuflich in der Hochszeits- und Partyband „Hautnah“ unterwegs und zeigt, dass sie mit saugeiler Performance locker auch dicken fetten Rock kann. Ein starkes Gitarrensolo gibt’s oben drauf! Die Band wird komplettiert von Thorsten Geschwandtner an der Leadgitarre, Jochen Waigandt am Schlagzeug und Stefan Benak am Bass. Seit 2016 spielt Gitarrist Dominik Heidinger bei NUMP.  Weitere Album Highlights sind die groove-metallischen Bretter “So Far Away”, “Bloodlines” und das epische “Blood On Their Hands”, das mich an die Monster-Hymnen der kalifornischen “Deftones” erinnert. Am Ende des großartigen vierten Studio Albums begeistert der kuschelmetallische Titelsong mit satten Riffen und erneuter phantastischer Vokal Performance von Frontman Christian.

VÖ: 20.10.17

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.nump.de/ & https://nump.bandcamp.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx