www.music-newsletter.de

Du schaust Dir die Infos zu einem der 50 besten TOP Alben des Jahres 2017. Mit einem Klick auf die unten angegebenen Links kommst Du zurück zur Übersicht oder in eine Rubrik Deiner Wahl.

TOP Album 2017

Plätze 26 - 50

Neue CDs

Aktuelle News

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

KITTY, DAISY & LEWIS “SUPERSCOPE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page  

Kitty Daisy And Lewis - Superscope

TRACKLISTING:

01.  You’re So Fine
02.  The Game Is On
03.  Team Strong
04.  Slave
05.  Black Van
06.  Love Me So
07.  Down On My Knees
08.  Just One Kiss
09.  Whole Lot Of Love
10.  Broccoli Tempura

Label: Sunday Best Records
Web: www.sundaybest.net

BLUES’N’SOUL’POP

Für Fans von:  Imelda May - The Detroit Cobras - Holly Golightly

ENGLAND

Etwas mehr als 9 Jahre ist es her, als ich mich an einem erfrischenden Sound begeisterte, der da aus der Glotze scchallte. Ein Quintett aus Großbritannien hatte den Uraltklassiker „Going Up The Country“ (Original von “Canned Heat”) in eine quicklebende Soul-Pop-Blues-Folk-Klamotte gesteckt und damit begann der Siegeszug von KITTY, DAISY & LEWIS, die kurz nach dieser auch als Videoclip produzierten Single den ersten Longplay nachlegten. Und die mit Ukulele, Banjo, Xylophon, Akkordeon, Lapsteel und herkömmlichen Instrumenten wie Gitarren und Perkussion verabreichte Mischung infizierte Horden von Newcomern, es den drei Musikern gleichzutun, Fachleute der Medien und Musikerkollegen teilten den Enthusiasmus der Fans. „Superscope“ ist nach dem 2011er „Smoking In Heaven“ und dem 2015er „The Third“ das vierte Album der Engländer, die sich weiterhin auf der erfolgreichen Retro-Schiene bewegen. Der Auftakt „You’re So Fine“ wie auch „Slave“ sind soul-funky, „Team Strong“ ein Mix aus Cajun-Blues und Alternative Folk, der „Black Van“ ein Garagen-Rocker mit 60ies-Flair, “Down On My Knees” ein vibrierender straighter Rock’n’Roller und „Love Me So“ ein humorvoller Soul-Pop-Shuffle im 6/8tel getakteten Walzer-Tempo und sentimentalen Geigen, in dem zur Abwechslung der einzige Mann im Trio den Job am Mikrofon übernimmt. Mit der instrumental-funk-jazzigen Perle “Broccoli Tempura” erinnert mich die Band sogar an die legendären Klassiker der Memphis Soul Kult Gruppe “Booker T. & The MG’s”. Das neue Material klingt etwas erwachsener und ausgereifter als die ersten Songs im Jahr 2008, aber an der stilistischen Grundausrichtung hat sich nichts geändert und was die Engländer hier praktizieren, macht großen Spaß und das ist doch die Hauptsache an unserer geliebten Musik, oder?

VÖ: 29.09.17

Verfügbar: CD & Vinyl  & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.kittydaisyandlewis.com/https://youtu.be/-lL--_xzNLI  (aktuelle Single)

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx