www.music-newsletter.de

 

 

 

 

In der Rubrik Jazz Album des Monats findest Du das Jazz Album, das im letzten Monat von allen gehörten und rezensierten Jazz Alben mit dem besten Notendurchschnitt bewertet worden ist. Im letzten Monat haben wir uns für den Sampler “Future Sounds Of Jazz Volume 13” von Compost Records entschieden. Das Album wurde mit dem Notendurchschnitt 1,893 bewertet.

TOP Jazz CD

Neue Jazz CDs

Verzeichnis

CDs des Monats

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSFÄHIGE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

VARIOUS ARTISTS “FUTURE SOUNDS OF JAZZ VOL 13”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Various Artists - Future Sounds Of Jazz 13

Various Artists - Future Sounds Of Jazz 13 B

Tracklisting CD 1:

01. Van Hai: Dernier Amour
02.  Falty DL: Some Jazz Shit
03.  Mr. Raoul K: Sene Kela (ft. Sona Diabate)
04.  Gabriele Poso: Roots Of Soul
05.  Karim Sahraoui: Fathers Legacy
06.  Rancido: The Encounter (ft. Kems)
07.  Montezumas Rache: Wu Du Wu
08.  Matanza: Existencia (Acid Pauli Remix)
09.  Peter Kruder: Memento
10.  Marsmobil: Saan

Tracklisting CD 2:

01.  Butch & C Vogt: The Infamous
02.  Chaos In The CBD: Digital Harmony
03.  Axel Boman: Nokturn
04.  MLiR: Spanish Lo-Life
05.  Tribilin Sound: Negroide
06.  Tony Allen: African Man
07.  Manuel Tur: Ela
08.  Lagerfeltz: Uitaar
09. Johnny Faith: Dapple City
10.  Bing Ji Ling: Twilight

NU JAZZ & ACID JAZZ

Für Fans von:  Jamiroquai - Cinematic Orchestra - Parov Stelar

SAMPLER

Ihr tanzt gerne? Auf Jazz? Ihr hört gerne Jazz, aber seit eher interessiert an zeitgenössischem Material als an den uralten ausgelutschten Standards? Dann kommt die 13. Ausgabe der Reihe „Future Sounds Of Jazz“ gerade richtig! Jazz war vor rund 100 Jahren die Musik ohne Grenzen gewesen, bevor dann die Mainstream-Jazzer kamen und das Genre so gut wie beerdigten, bis dann wiederum Leute wie Miles (Davis), Al di (nein, nicht die Einkaufskette, sondern Meola) oder Bobby (McFerrin) kamen, die wieder für etwas innovative Strömungen sorgten. Mittlerweile ist die Angebotsvielfalt im Jazz genauso unübersichtlich geworden für fast (na ja, der Dumpfbackenschlager mal ausgenommen) alle anderen Musikrichtungen, auf diesem 20-Track-Sampler gibt es eine starke Übersicht über aktuelle Acts, die sich nicht streuben, über Grenzen hinauszugehen und so ziemlich alles zu verwerten, das irgendwo mal vertont worden ist. MONTEZUMAS RACHE stellt sich vor mit klapperndem Geklöppel, knackigem Funk-Bass und einer schummrig schönen Melodie, die sich fast so anhört, als ob mit dem für viele immer noch mysteriösen Theremonium konstruiert worden ist. Weitere Highlights sind der Afro-Jazz-House „Sene Kela“ von MR. RAOUL K mit der Stimme von SONA DIABATE, der Psychedelic-House-Jazzer „Saan“ von MARSMOBIL, die ebenfalls gut tanzbare und wunderbar in einer Chillout-LateNite-Runde einsetzbare „Digital Harmony“ von CHAOS IN THE CBD (122,0 bpm), der perkussiv klappernde Tribal-House-Kracher „Nokturn“ von AXEL BOMAN (130,0 bpm) und der Afro-Jazz-Funk-Hammer „African Man“ von TONY ALLEN im 12minütigen „Ricardo Villalobos & Max Loderbauer Remix“.

VÖ: 03.02.17

Verfügbar: 2-CD & 4-Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web:  https://compostrecords.bandcamp.com/album/future-sounds-of-jazz-vol-13

TRACKLISTING

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx